Thema: mobiles Boot
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 16.01.2007, 10:37
Ralf Schmidt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Christian,
ich kenne Eure Bahnen in der Schweiz nicht, aber in D-Land könntest Du das vergessen. Alles was grösser ist als eine Reisetasche führt zu Problemen, im ICE geht so gut wie nichts, ein normaler Reisekoffer ist immer im Weg.

Zu Stefis Frage: Ich habe ein Gumotex Safari, ein sehr robustes Wildwasser-Gummiboot, zugelassen bis WW3. Das Boot ist die offene Variante des Travellers, wiegt ca. 12,5kg und ist aufgepumpt sehr starr. Das Boot ist gut zu beherrschen dank Schenkelriemen, Eskimotieren aber nur eingeschränkt. Ich habe extra die offene Variante gewählt da ich das Teil für die Familienurlaube am Meer gekauft habe. In der Brandung damit Spielen macht tierisch Spass, Strecke geht auch wenn man's nicht zu eilig hat. Aufbau ca. 5min, Abbau ca. 2min.
Das Boot bekommt man so für um die 350 Euro. Ich hatte mir dafür so ne kleine Finne gebastelt (die 40 Euro für ein Stück abgekantetes Alu war mir zu teuer), braucht man aber nicht, hatte ich nie dran.
Gepäck kann man übrigens, wasserdicht verpackt, ebenfalls mitnehmen.

Bis dann,
Ralf Schmidt
Mit Zitat antworten